Herzlich Willkommen bei APHIN!



Platon und Aristoteles Optik


Ingenieur- und Naturwissenschaften ohne Philosophie sind blind,
Philosophie ohne Ingenieur- und Naturwissenschaften ist arm.

frei nach Immanuel Kant




APHIN ist ein wissenschaftlicher, bildungsorientierter, interdisziplinärer und gemeinnütziger Arbeitskreis im Spannungsfeld von Philosophie, Ingenieur- und Naturwissenschaft. Er ist offen für alle, die mit Freude und Neugierde über ihren eigenen fachlichen Tellerrand hinausschauen und in der Philosophie die Möglichkeit entdeckt haben, dieser Freude und Neugierde einen adäquaten Raum zu geben.


APHIN II 2016 - Welt der Artfakte: 25. bis 27. November 2016

Die Vorbereitungen zu unserer zweiten wissenschaftlichen und interdisziplinären Tagung sind im vollem Gange. Anfang Juli wurde das Tagungsprogramm erstellt. Sie finden es, ebenso wie weitere Informationen zur Tagung, unter dem Menüpunkt Tagungen links. Zweiundzwanzig hervorragende Referenten von renommierten Universitäten, Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Institutionen sowie drei Posterpräsentation aus unterschiedlichen Disziplinen bilden den Kern der Tagung. Wie bereits bei unserer ersten Tagung werden aber auch in diesem Jahr das gemeinsame Gespräch und das gegenseitige Kennenlernen eine besondere Rolle spielen. Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt formlos über tagung@aphin.de. Näheres dazu finden Sie auf der ersten Seite unseres Tagungsprogramm. Wir freuen uns auf ihr Kommen und auf spannende Vorträge, Präsentationen und Diskussionen.
Erstmals wird auch ein Studierendenpreis für einen herausragenden Essay aus dem Spannungsfeld von Philosophie, Naturwissenschaft und Technik im Rahmen der Tagung verliehen.

  • Tagungsheft mit Programm, Zusammenfassungen der Beiträge und Hinweisen zu Anreise und Unterkunft
    Download (258KB , PDF PDF Tagungsprogramm APHIN II 2016 - Welt der Artefakte)


  • Band 3 unser wissenschaftlichen Reihe ist erschienen

    Seit kurzem ist der dritte Band unser wissenschaftlichen Reihe Philosophie, Naturwissenschaft und Technik erhältlich. Er wurde von Ingo Reiss verfasst und trägt den Titel Das Verhältnis von Mathematik und Technik bei Nikolaus von Kues . Näheres siehe Menüpunkt Wissenschaftliche Reihe links.